I‘m the lizard King – Texte von und über Jim Morrison

 

„I‘m the lizard Kind… i can do anything“

Jim Morrison

 

Jim Morrison war nicht nur der Mitbegründer und Kopf der legendären Band „The Doors“. Er wurde auch durch seine Exzesse und seinen daraus resultierenden frühen Tod bekannt.

Jim Morisson war aber auch Filmemacher und Poet. Er hinterließ einige großartige Gedichtbände, deren textlich exzessive Tiefen an ein Leben auf der Überholspur erinnert. Angelehnt und inspiriert von Surrealismus zeichnet Morrison düstere Bilder zwischen absoluter Lebendigkeit und ungeahnten Abgründen.

Über das Leben von Jim Morisson gibt eine Vielzahl Bücher.

 

Autor und Rezitator M.Kruppe liest aus Biografien und Berichten, erzählt vom Leben des Ausnahmekünstlers mit seiner Band „The Doors“ und lässt seine Lyrik lebendig werden.

Kruppe flüstert und schreit, leidet und liebt, erzählt sachlich und intoniert theatralisch ohne dabei übertrieben, oder gar aufdringlich zu wirken.

Was hat den Eidechsenkönig zu einem solchen gemacht? Nach zwei Stunden Programm wissen Sie mehr.

 

„Wie viele von euch wissen, dass sie leben?

Kommt schon, ihr Plastiksoldaten in einem Miniaturpapierfetzenkrieg…

wie viele von euch wissen, dass sie wirklich leben?!“

Jim Morrison

 

Aktuell wird nach einem tourbereiten Musiker gesucht, der Interpretationen einiger Doors-Songs spielen und den Rezitator musikalisch begleiten kann.