"Ein Reisebericht, der besonderen Art"

Von Anja N. am 21. September 2015

 

Obwohl ich Reiseberichte nicht sonderlich mag, habe ich mich doch entschieden, dass Buch zu kaufen, da ich dem Autor bereits auf seinem Blog "Auf dem Landweg nach New York" gefolgt bin und andere Kurzgeschichten von ihm kannte. Kaum war das Buch angekommen, war es auch schon fast durchgelesen ;-)

 

Mir gefällt besonders die sehr direkte Sprache und Ausdrucksweise. Handlung und Charaktere sind sehr anschaulich, teils ironisch bis sarkastisch beschrieben.

 

Das Buch ist humorvoll und regt doch an vielen Stellen zum Nachdenken an.

 

Interessant sind auch die vielen Hintergrundinformationen, über ein Land und dessen Geschichte, über das ich mir bisher wenig Gedanken gemacht habe.

 

Trotz einiger Rechtschreibfehler, die durch die Korrektur gerutscht sind: 5 Sterne! Unbedingt lesen!